Datum: 26.01.2022
Uhrzeit: 19 Uhr
Leitung: Christel Lenz
Ort: Praxis Kleinenbroich
Preis: 28

Stirnchakra-drittes Auge  - Es ist das Chakra der Wahrnehmung und des Wissens, oftmals auch der Erleuchtung genannt. Die Gaben: Es geht um das Erleben von Vision, Schärfung der eigenen Intuition und Weisheit. Es dient als "Speicher" Deiner Träume für dieses Leben und Deiner Erinnerungen an mögliche andere Leben

Aus der tiefem Stille rufen wir die Tiere der acht Chakren – acht Gaben - acht Energien - acht Ebenenen unseres Seins und unseres Verbundenseins mit der Welt und der Schöpfung.

Deine Chakren sind wie Räder zierkulierenden Energie. Ein Chakra ist wie ein Energiewirbel. Die Chakren befinden sich in ständiger Kreisbewegung, was bewirkt, dass Energie ins Innere der Chakren hineingezogen wird. In unserem Körper gibt es sieben dieser großen Energiezentren, viele weitere kleinere und das achte Chakra außerhalb des Körpers. Chakren sind wie unsichtbare, wiederaufladbare Batterien. Wenn wir die Krafttiere der Chakren rufen fragen wir sie was sie brauchen damit ihre Energie fließen kann: Die Energiezirkulation innerhalb unseres Körpers und die allumfassende Kraftquelle des Verbundensein mit der Schöpfungsenergie.
Durch den Kontakt mit dem Strom der kosmischen Energie in der Atmosphäre werden die Chakren aufgeladen. Alte Verletzungen können dazu führen das die Aufladung blockiert ist oder auch die Verbindungen untereinander erstarren. Die Krafttiere können uns darüber erzählen was sie und damit auch wir brauchen um in unserer Lebendigkeit zu sein und die Energie frei fließen kann. Den Chakren sind auch bestimmte Lebensphasen und Entwicklungsstufen unseres Seins und des inneren Kindes zugeordnet. Wir werden die Tiere fragen was diese Aspekte und Anteile brauchen um in ihrer Kraft zu sein.

Datum: 23.02.2022
Uhrzeit: 19 Uhr
Leitung: Christel Lenz
Ort: Praxis Kleinenbroich
Preis: 28

Scheitelchakra - Als das Chakra für Information, Verständnis, Akzeptanz und Glückseligkeit in unserem Körper, verbindet es die Großhirnrinde, das zentrale Nervensystem und die Hypophyse.  Die Gaben: Es ist Deine Verbindung zum göttlichen selbst, somit das Chakra der persönlichen Bestimmung.

Aus der tiefem Stille rufen wir die Tiere der acht Chakren – acht Gaben - acht Energien - acht Ebenenen unseres Seins und unseres Verbundenseins mit der Welt und der Schöpfung.

Deine Chakren sind wie Räder zierkulierenden Energie. Ein Chakra ist wie ein Energiewirbel. Die Chakren befinden sich in ständiger Kreisbewegung, was bewirkt, dass Energie ins Innere der Chakren hineingezogen wird. In unserem Körper gibt es sieben dieser großen Energiezentren, viele weitere kleinere und das achte Chakra außerhalb des Körpers. Chakren sind wie unsichtbare, wiederaufladbare Batterien. Wenn wir die Krafttiere der Chakren rufen fragen wir sie was sie brauchen damit ihre Energie fließen kann: Die Energiezirkulation innerhalb unseres Körpers und die allumfassende Kraftquelle des Verbundensein mit der Schöpfungsenergie.
Durch den Kontakt mit dem Strom der kosmischen Energie in der Atmosphäre werden die Chakren aufgeladen. Alte Verletzungen können dazu führen das die Aufladung blockiert ist oder auch die Verbindungen untereinander erstarren. Die Krafttiere können uns darüber erzählen was sie und damit auch wir brauchen um in unserer Lebendigkeit zu sein und die Energie frei fließen kann. Den Chakren sind auch bestimmte Lebensphasen und Entwicklungsstufen unseres Seins und des inneren Kindes zugeordnet. Wir werden die Tiere fragen was diese Aspekte und Anteile brauchen um in ihrer Kraft zu sein.

Datum: 23.03.2022
Uhrzeit: 19 Uhr
Leitung: Christel Lenz
Ort: Praxis Kleinenbroich
Preis: 28

Die Aura-das achte Chakra - Das achte Chakra ist im Kunkaliniyoga die alles umfassende Aura, in anderen Traditionen wird das Chakra als drehende Sonne über unserem Scheitelchakra dargestellt und dient als Vorlage für die Erstellung des physischen Körpers. In seinen Wänden sind die Abdrücke von Traumata eingeprägt, die wir von einem Leben zum anderen mitnehmen und die uns bei der Auswahl der Eltern helfen. Die Gaben: Quelle des Göttlichen, Ursprüngliches Sein, Verbindung zu unserer Seelenenergie, allumfassende Liebe, tiefes Wissen unserer Seele

Aus der tiefem Stille rufen wir die Tiere der acht Chakren – acht Gaben - acht Energien - acht Ebenenen unseres Seins und unseres Verbundenseins mit der Welt und der Schöpfung.

Deine Chakren sind wie Räder zierkulierenden Energie. Ein Chakra ist wie ein Energiewirbel. Die Chakren befinden sich in ständiger Kreisbewegung, was bewirkt, dass Energie ins Innere der Chakren hineingezogen wird. In unserem Körper gibt es sieben dieser großen Energiezentren, viele weitere kleinere und das achte Chakra außerhalb des Körpers. Chakren sind wie unsichtbare, wiederaufladbare Batterien. Wenn wir die Krafttiere der Chakren rufen fragen wir sie was sie brauchen damit ihre Energie fließen kann: Die Energiezirkulation innerhalb unseres Körpers und die allumfassende Kraftquelle des Verbundensein mit der Schöpfungsenergie.
Durch den Kontakt mit dem Strom der kosmischen Energie in der Atmosphäre werden die Chakren aufgeladen. Alte Verletzungen können dazu führen das die Aufladung blockiert ist oder auch die Verbindungen untereinander erstarren. Die Krafttiere können uns darüber erzählen was sie und damit auch wir brauchen um in unserer Lebendigkeit zu sein und die Energie frei fließen kann. Den Chakren sind auch bestimmte Lebensphasen und Entwicklungsstufen unseres Seins und des inneren Kindes zugeordnet. Wir werden die Tiere fragen was diese Aspekte und Anteile brauchen um in ihrer Kraft zu sein.

Zeitraum: 04.06.2022 -11.06.2022
Leitung: Christel Lenz & Detlev Leuschner-Lenz
Ort: Insel Korfu, Arillas
Preis: 495,00 € Frühbucher 455 Euro

Auf der grünen Insel Korfu in der schönen Bucht von Arillas

Kundalini-Yoga - Krafttiere rufen - somatoenergetische Körperarbeit - Ritual

Sonne, Strand, Meer und schattige Olivenhaine auf der grünsten der griechischen Inseln

Seminarkosten: Frühbuchertarif bis zum 31.12.2021: 445 Euro, danach 495 Euro (ohne Unterkunft und Reisekosten)

Infos und Anmeldungen über uns!

Unterkunft in schönen Apartements mit Meerblick und Garten. Jeweils plus Flug, Unterkunft und Verpflegung (s.o.). Wir haben die Appartments und den Yogaraum nebst Garten vorreserviert und übernehmen bei Anmeldung die Gesamt-Organisation vor Ort und koordinieren die Unterkunftwünsche entsprechend der Anmeldungen. Gebühr € 50,– pro Person/pro Woche.

 

Wenn Sie sich bis zum 31.12. für dieses Seminar anmelden, können wir Ihnen einen Frühbucherpreis (s.u.) anbieten.

Hinweis: Anmeldung erforderlich!

 

Zeitraum: 11.06.2022 - 18.06.2022
Leitung: Christel Lenz & Detlev Leuschner-Lenz
Ort: Insel Korfu, Arillas
Preis: 375,00 € Frühbucher 335,00

Kundalini-Yoga - Meditation - Ritualarbeit

Ankommen - Zeit zum Spüren - Durchatmen und erholen bei reichlich Sonnenschein, in stillen Olivenwäldern und idyllischen Badebuchten

Zwischen den zwei täglichen Yogaeinheiten drinnen und draußen, bleibt genügend Zeit im wunderschönen Garten mit Ausblick auf die Bucht die Seele baumeln zu lassen, den Strand und das Meer zu genießen oder in einem der schönen Klippencafes beim Sonnenuntergang in die Weite des Horizonts einzutauchen. Drinnen und Draußen: Yogaeinheiten im Raum, BreathWalk (Yoga-Walking) im Olivenhain oder am Strand, Meditation

Seminarkosten: bis zum 31.12.2021 Frühbucherpreis 325 Euro, danach 365 Euro (ohne Unterkunft und Reisekosten)

Unterkunft in schönen Apartements mit Meerblick und Garten. Jeweils plus Flug, Unterkunft und Verpflegung (s.o.). Wir haben die Appartments und den Yogaraum nebst Garten vorreserviert und übernehmen bei Anmeldung die Gesamt-Organisation vor Ort und koordinieren die Unterkunftwünsche entsprechend der Anmeldungen. Gebühr € 50,– pro Person/pro Woche.

 

Wenn Sie sich bis zum 31.12. für dieses Seminar anmelden, können wir Ihnen einen Frühbucherpreis (s.u.) anbieten.

Hinweis: Anmeldung erforderlich!